Filmbezogene Sammlungen



In der AG filmbezogene Sammlungen treffen sich zweimal jährlich Kolleginnen und Kollegen aus den Non-Film-Abteilungen der KV-Mitglieder. Neben dem Informations- und Erfahrungsaustausch ist Ziel dieser AG die Entwicklung von Kooperationen zur Sicherung, Erschließung und Zugänglichmachung von filmhistorischen Beständen mit Schriftgut, Fotografien, Produktionsunterlagen, Plakaten, Kostüm- und Architekturentwürfen, Büchern, Objekten, Geräten etc.


Ansprechpartner: Hans-Peter Reichmann, Deutsches Filminstitut-DIF/Deutsches Filmmuseum, Frankfurt am Main,
reichmann(at)deutsches-filminstitut.de, T +49 69 961220-302